Franches_Montagnes_mai_2014

Wanderprogramm

Das Jura Rando Festival steht allen interessierten Personen offen. Wir bitten Sie dennoch, die angegebenen Schwierigkeitsgrade der Wanderungen zu beachten! Nehmen Sie Rücksicht auf sich und die anderen Teilnehmer, indem Sie eine Ihrer Kondition entsprechende Wanderung auswählen. Bei Unsicherheiten fragen Sie nach!

Alle Wanderungen sind einer Schwierigkeitskategorie zugeordnet:  

  • 1 = geeignet    für wenig trainierte Wanderer, Gehzeit bis 3 h 15 min, Höhenunterschied bis 300 m
  • 2 = für    trainierte Wanderer, Gehzeit bis 4 h 30 min, Höhenunterschied bis 600 m
  • 3 = für    sehr gut trainierte Wanderer, Gehzeit bis 5 h 30 min, Höhenunterschied bis 1'000 m
  • 4 =    Trittsicherheit in ausgesetztem Gelände erforderlich, Gehzeit bis 5 h 30 min, Höhenunterschied > 1'000 m

Wir bitten Sie zudem, Folgendes zu beachten:

  1. Die   Teilnahme an den Wanderungen ist anmeldepflichtig, und zwar bis spätestens drei Tage vorher.
  2. Wir bitten Sie, ein Anmeldeformular pro Teilnehmer auszufüllen (keine Sammelanmeldungen), damit wir die Gruppengrössen-Kontrolle (max. 30 Teilnehmer pro Wanderung) automatisieren können. Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung unter
  3. Für    alle Wanderungen, Eseltrekking und Fackelwanderung ausgenommen, wird vor Ort ein Unkostenbeitrag von CHF 5.-- eingezogen. Die Einschreibegebühr für das Eseltrekking und die Fackelwanderung unter Mitwirkung der Märchenerzählerinnen beträgt CHF 10.--/Person. Bei Abmeldung nach Ablauf der Anmeldefrist sind Sie gebeten, einen Unkostenbeitrag von CHF 10.--/Person auf untenstehendes IBAN-Konto zu überweisen. CH14 8005 9000 0053 9917 1, Banque Raiffeisen, Saignelégier.
  4. Die    Wandergruppengrösse ist auf 7 bis 30 Teilnehmer festgelegt.
  5. Verpflegung: Je nach Wanderung verpflegen sich die Teilnehmer aus dem Rucksack, oder es wird eine Mahlzeit im Restaurant eingenommen. Wo nichts erwähnt ist, sind weder Picknick noch Mahlzeit im Restaurant vorgesehen.
  6. Die Wandergruppen versammeln sich beim Maison du Tourisme in St-Ursanne, dem offiziellen Start- und Endpunkt der Wanderungen. Auch für Wanderungen, die nicht direkt in St-Ursanne beginnen oder enden, gilt der Treffpunkt beim Maison du Tourisme. Die Anreise zum Start- resp. die Rückreise vom Endpunkt der Wanderung erfolgt in diesem Fall als Gruppe und mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Postauto oder Zug). Jeder Teilnehmer bezahlt seine Fahrkarte selber, weshalb wir Sie bitten, GA, Halbtax-Abo oder Tageskarte mitzubringen, sofern vorhanden.
  7. Um    Raufereien zwischen Hunden und sonstige Unannehmlichkeiten zu vermeiden, ist das Mitführen von Hunden auf den Wanderungen nicht erwünscht.
  8. Die    Wanderungen finden bei jedem Wetter statt.
  • Les 66 du Doubs

    J1_Les 66 du Doubs

    1. Etappe:  St-Ursanne - Oiseaufontaine - Sur la Croix - Seleute - Valbert - La Combe - Ocourt - Epiquerez 

    Les 66 du Doubs consistent en une boucle pédestre balisée de 66 kilomètres reliant Saint-Ursanne aux 7 villages de la région, soit Epauvillers, Epiquerez, Montenol, Montmelon, Ocourt, Seleute et Soubey.

    effektive Wanderzeit: 06:46
    mehr...
  • Les 66 du Doubs bis

    J2_Les 66 du Doubs bis

    1. Etappe: St-Ursanne  - Outremont - La Caquerelle - Montmelon - Ravines - Montenol

    Les 66 du Doubs consistent en une boucle pédestre balisée de 66 kilomètres reliant Saint-Ursanne aux sept villages de la région, soit Epauvillers, Epiquerez, Montenol, Montmelon, Ocourt, Seleute et Soubey. Avec les 66 du Doubs bis, nous proposons un départ dans le sens contraire de la boucle habituelle.

    effektive Wanderzeit: 06:06
    mehr...
  • Unterwegs zu Magerwiesen und Trockenstandorten

    J3_Unterwegs zu Magerwiesen und Trockenstandorten

    Ocourt - Sassey - Valbert - Montvoie - Vacherie Mouillard - Cabane de Seleute (repas) - Seleute - Oiseaufontaine - St-Ursanne

    Beim Wandern durch artenreiche Magerwiesen geniessen Sie das Panorama und den Blick auf die markante Schlaufe des Doubs.

    effektive Wanderzeit: 05:07
    mehr...
  • Glashüttenwanderung

    J4_Glashüttenwanderung

    Le Bémont - Le Pontat - Sous la Roche - Moulin Jeannotat - La Vieille Verrerie - Passerelle de Clairbief- Lobschez - Soubey

    Einst waren die Glasereien ein wichtiger Wirtschaftsfaktor der ganzen Region. Entlang des Doubs arbeiteten ihre Glaser vom 16. bis ins 19. Jahrhundert unter Hochdruck. Doch was sich damals an den Ufern des Flusses getan hat, dem diese Wanderung folgt, ist weitgehend in Vergessenheit geraten und längst vom Gehölz überwachsen. Die Wanderung führt zu den Spuren einer dieser Jura-Glasereien, jener in Lobschez

    effektive Wanderzeit: 03:20
    mehr...
  • Besuch einer Räucherei

    J5_Besuch einer Räucherei

    Epauvillers - Chervillers - Passerelle de la Charbonnière - La Charbonnière - Le Poye (visite du fumoir) - Tariche - passage en barque - Sous-Ravines - St-Ursanne

    Von Epauvillers wandern Sie zum Doubs hinab, überqueren den Fluss und steigen auf zum Hof Le Poye mit seiner weitum bekannten Räucherei.

    effektive Wanderzeit: 03:33
    mehr...
  • Adlerhorstwanderung

    J6_Adlerhorstwanderung

    St-Brais - Le Chésal - Roche de St-Brais - Les Errauts - Montmelon-Dessous - St-Ursanne

    Auf einem Panoramaweg geht’s zum höchstgelegenen Fels der Gegend mit einer atemberaubenden Aussicht auf die steil abfallenden Hänge des Doubstals!

    effektive Wanderzeit: 03:45
    mehr...
  • Auf der Pirsch

    J7_Auf der Pirsch

    St-Ursanne   - La Lomène - Sous-Ravines - Montmelon-Dessous - Montmelon- Dessus - Chez Danville - La Caquerelle - Le Maran - Neuve-Vie - St-Ursanne (Gare)

    Der Weg führt Sie zu entlegenen kleinen Schluchten und unberührten Winkeln fernab von Rummel und Verkehr. Hier werden die Wildtiere nur ab und zu von Jägern gestört...

    effektive Wanderzeit: 04:03
    mehr...
  • Fischerroute

    J8_Fischerroute

    St-Ursanne  - Roche aux Brochets - Pontoye - Ocourt - La Motte

    Vor 20 Jahren waren weit mehr Fischer als Wanderer am Doubsufer unterwegs!

    effektive Wanderzeit: 02:39
    mehr...
  • Kreuze am Weg

    J9_Kreuze am Weg

    St-Ursanne   - Derrière Piretaille - Les Planches - Montenol - Le Chêtelat (cabane : repas) - Chez-le-Baron - Epauviller

    Kreuze aus Holz, Stein oder Eisen, mitten in den Dörfern, am Wegrand und auf dem Feld. Sie treffen auf Kreuze, wo Sie gehen und stehen.

    effektive Wanderzeit: 02:53
    mehr...
  • Briefträgertour

    J10_Briefträgertour

    St-Ursanne  - Montmelon-Dessous - Le Bosnire - Sur le Cras - Combe de Bez - Glovelier  Gare

    Die Wanderung verbindet das Clos du Doubs mit der «Vallée de Delémont». Beim Betrachten des dazugehörigen Höhenprofils kann man einen Berg erkennen, der dem Matterhorn verblüffend ähnlich sieht.

    effektive Wanderzeit: 02:40
    mehr...

Seite: 1 2 3 4